Kreatives Literarisches Schreiben – Kurs IV

Kreatives Literarisches Schreiben – Kurs IV
Plotmodelle & Handlungsabläufe

 

Wie entsteht eine gute Geschichte oder ein Roman? Sollte die Handlung von Anfang bis zum Ende durchkomponiert sein? Oder funktioniert es, einfach drauflos zu schreiben?
Geht das, die Kreativität zu erhalten und trotzdem die Handlung zu planen?

Wir beschäftigen uns in diesem Seminar mit unterschiedlichen Möglichkeiten, der Handlung einen Rahmen zu geben, die Figuren auszukomponieren mit Motiven und Themen. Wir lernen in diesem Seminar die unterschiedlichen Plotmodelle kennen und beschäftigen uns mit den Strukturen und Möglichkeiten der Handlungsplanung.

Mit persönlichem, konstruktiven Feedback, das motiviert und Texte optimiert.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Figuren- und handlungsgetriebene Plots
  • Haupt- und Nebenplots
  • Motive, Ziele und Konflikte in die Handlungsstruktur einarbeiten
  • Plotmodelle mit 3-4-5-7er Struktur
  • Heldenreise
  • Schneeflockenmethode

Anmeldung: hier

 

Dozentin: Anke Fischer
Gruppe: 5-8 TeilnehmerInnen
Dauer: 1 Wochenende: Fr. 18-21 Uhr, Sa. 10-16 Uhr, So 10-15 Uhr
Termin:  17. – 19. Nov. 2017
Ort: Bremen, Seminarraum wird noch bekannt gegeben

Kosten: 158 Euro (erm. 118 Euro für Studierende)
Anmeldung: hier

Zielgruppe:

• Menschen, die längere Geschichten schreiben möchten
• Schreibende, die ihre Geschichten/Romane strukturieren und planen möchten

Ziele:

• Strukturen und Modelle kennenlernen und ausprobieren
• Längere Geschichten, Erzählungen und Romane fokussierter schreiben
• Die passende Handlungsstruktur für sich erarbeiten