Kreatives Literarisches Schreiben – Kurs V

Kreatives Literarisches Schreiben – Kurs V
(Roman-)Manuskripte überarbeiten

Der erste Entwurf des Romans, der Erzählung oder einer längeren Kurzgeschichte ist fertig. Doch nach dem Schreiben beginnt die wichtigste Arbeit: Das Überarbeiten des Textes. Wie aber korrigieren wir richtig, ohne zu wenig oder zu viel zu streichen? Wie schaffen wir den Spagat zwischen: Schwachstellen erkennen und die Geschichte zu Tode korrigieren? Wie viele Durchgänge sind nötig?

Dafür gibt es einen Werkzeugkoffer mit Profi-Tipps:
Nach Punkten arbeiten wir in diesem Wochenend-Seminar einen praktischen „Aufgabenkatalog“ ab und treten den handwerklichen oder inhaltlichen Schwächen unseres Manuskripts (egal ob kurz oder lang) entgegen.
Wir durchlaufen die einzelnen, genau definierten Aufgaben (Wortwiederholungen, ungenaue Adjektive, Anschlussfehler von Szenen, Passivkonstruktionen, Hilfsverben, falsche Zeitformen, unklare Perspektiven, unklarer Figurenaufbau, Aufdecken von Klischees, falschen Metaphern, Rechtschreibfehler und mehr).
Wir üben anhand von anschaulichen Beispielen, Übungen und dem Aufgabenkatalog als Handout oder an eigenen Texten.

Mit persönlichem, konstruktiven Feedback, das motiviert und Texte optimiert.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Wortwiederholungen, ungenaue Adjektive, Anschlussfehler von Szenen, Passivkonstruktionen, Hilfsverben, falsche Zeitformen, unklare Perspektiven, unklaren Figurenaufbau, Klischees, falsche Metaphern, Rechtschreibfehler und mehr aufspüren
  • Inhaltliche und stilistische Korrektur

Anmeldung: hier

Dozentin: Anke Fischer
Gruppe: 5-8 TeilnehmerInnen
Dauer: 1 Wochenende: Fr. 18-21 Uhr, Sa. 10-16 Uhr, So 10-15 Uhr
Termin:  9. – 11. Febr. 2018
Ort: Bremen, Seminarraum wird noch bekannt gegeben

Kosten: 158 Euro (erm. 118 Euro für Studierende)
Anmeldung: hier

Zielgruppe:

• Schreibende und Kreative, die ihre Angst vor der Überarbeitung überwinden möchten
• Schreibende, die pragmatische Tipps und wirksame Tools für die Überarbeitung eines Manuskriptes suchen

Ziele:

• Schwachstellen im Manuskript aufspüren
• Die Scheu vor der Überarbeitung verlieren
• Optimale Manuskripte erstellen